Art: Lebensmittelindustriebetrieb, Hochregallager

Bauherr:

Berglandmilch Aschbach
reg Gen.m.b.H, Aschbach

Bauvolumen:

Nutzfläche 9.700m
und HRL mit 3500
Palettenstellplätzen

Bauzeit:

20 Monate

Tätigkeiten:

  • Planung
  • Ausschreibung
  • ÖBA
  • Abrechnung

Der Neubau beherbergt die komplette Produktion der weißen u. gelben Linie (Milch, Joghurts,...) sowie die gesamte Lagerung und Auslieferung der Fertigprodukte und wurde in Verlängerung an die bestehende Molkerei angebaut. Aufgrund der Produktvielfalt und der Absatzsteigerung war die Erweiterung des Hochregallagers für Fertigprodukte notwendig. Um die gewünschte Palettenanzahl auf möglichst geringer Grundfläche zu realisieren wurde das Hochregal mit einer Höhe von 40 m errichtet.